Sportlerehrung des Landkreises und Kreissportbundes


Am Samstag, 15.02.2020 fand die diesjährige Sportlerehrung des Landkreises Havelland im Kulturhaus Rathenow statt.
Auch dieses Jahr wurden Sportler, Funktionäre und Helfer unseres Vereins für ihre Leistungen ausgezeichnet.
Als Gewinner des Lotto-Sympathie-Preises wurde unser Abteilungsleiter Judo, Oliver Krüger, ausgezeichnet.
Den Jugendpreis erhielten Jo-Marie Brückner (Abt. Geräteturnen) und Angelo Schütze (Abt. Judo) für ihre erfolgreiche Arbeit als Jugendtrainer. Unsere Jugendwartin, Cindy Bünger, wurde für ihre Arbeit als Vorbildlicher Helfer des Sports geehrt.
Als Vorbild für unsere Jugend wurde Edwin Ebermann geehrt, der in der Altersklasse Ü60 immer noch aktiv am Wettkampf teilnimmt.
Aus unseren Verein wurden die erfolgreichen Sportler ausgezeichnet:
auf Kreisebene
- in der Altersklasse U19 männlich, Tobias Kalisch 3. Platz
- in der Altersklasse U19 weiblich, Carina Schirkov 2. Platz
auf Landesebene
- U12 Mannschaft, Kampfgemeinschaft Golzow/Rathenow weiblich

An dieser Stelle möchten wir allen Ausgezeichneten herzlich gratulieren.